Was tun beim Unfall?

Bild eines Unfallschadens

Es ist leider zu beobachten, dass die Haftpflichtversicherungen versuchen, die Unfallopfer vom Rechtsanwalt fernzuhalten. Und das aus gutem Grund:

Wenn Sie bei einem Unfall geschädigt wurden, steht Ihnen eine ganze Reihe von Ansprüchen zu, zum Beispiel:

  1. Die Reparaturkosten Ihres Fahrzeuges, oder, wenn Totalschaden eingetreten ist, der Zeitwert. Wenn SIE keinen Gutachter mit der Berechnung des Zeitwertes beauftragen, tut's die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners. Raten Sie mal, welches Gutachten höher ausfällt!
  2. Wenn das Fahrzeug beschädigt wurde, gibt es in vielen Fällen eine Wertminderung. Auch die berechnet der Sachverständige. Ist aber der Sachverständige von der gegnerischen Haftpflichtversicherung beauftragt oder sogar bei ihr angestellt, wird die Wertminderung gerne „vergessen“.
  3. Natürlich gehören auch die Kosten für die Erstellung eines Schadensgutachtens mit zu den erstattungsfähigen Aufwendungen.
  4. Sie haben wegen des Unfalles telefoniert, Portokosten gehabt und sind zur Werkstatt, zum Lackierer, und zu uns gefahren: Diese Kosten werden pauschal abgerechnet. Auch darauf kommt der Sachbearbeiter der gegnerischen Versicherung nicht von selbst.
  5. Noch dicker kommt's bei Verletzungen: Sind Sie – oder Ihre Mitfahrer – beim Unfall verletzt worden, so steht Ihnen ein Schmerzensgeld zu! Das Bürgerliche Gesetzbuch schreibt hierzu nur vor, dass Sie Anspruch auf ein „angemessenes“ Schmerzensgeld haben. Was aber ist angemessen? Hierzu können die Meinungen weit auseinandergehen. Wir haben Tabellen mit vergleichbaren Fällen. Lassen Sie die Schmerzensgeldabrechnung nicht durch die Versicherung der Gegenseite durchführen, Sie schneiden mit hoher Wahrscheinlichkeit schlechter ab!

Deshalb: Kommen Sie nach einem Unfall bitte SOFORT zu uns! Es ist schließlich unser Beruf, Ihnen zu helfen und nicht der Versicherungsgesellschaft der Gegenseite.

Die Polizei nimmt leider nicht mehr jeden Unfall auf. Wir empfehlen Ihnen deshalb dringend, einen Unfallaufnahmebogen im Handschuhfach mitzuführen. Einen Musterausdruck können Sie hier als neues HTML-Fenster oder hier aufrufen; zum Ausdrucken benutzen Sie bitte die Druckerfunktion Ihres Browsers.